Fandom


Ein Parameter ist ein Wert, der einer Methode bei ihrem Aufruf übergeben wird. Mit ihnen kann in der Methode weitergrechnet werden.

MethodenkopfBearbeiten

Im Methodenkopf stehen die Paameter in den Klammern hinter dem Methodenname. Jeder Methode können zwischen null und beliebig viele Parameter übergeben werden. Jeder Parameter hat die Form typ Name. Mehrere Parameter werden durch Kommas getrennt.

Datentyp kann jeder primitive Datentyp, ein String oder jede andere Klasse sein.

siehe Methodenkopf

BeispieleBearbeiten

public void gibZahl(){ //kein Parameter

private char Zufallszeichen(int nummer, KLASSE objekt){ 
    //Hier wird ein Integer und ein Objekt der Klasse KLASSE übergeben

AufrufBearbeiten

Beispiel 2 wird dann so aufgerufen:

KLASSE neuesobjekt = new KLASSE();
char zufall = Zufallszeichen(3, neuesobjekt);

oder so:

int zahl = 3*6/2;
char meinChar = Zufallszeichen(zahl, null);

Es spielt keine Rolle, ob der Methode als Wert eine Variable oder ein absoluter Wert übergeben wird. Es ist auch möglich, null zu übergeben.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.